Gäste aus der Ukraine

Am Donnerstag, 27. März 2014, waren 70 ukrainische SchülerInnen und Schüler mit Ihren LehrerInnen und Lehrern Gäste des Goethe-Gymnasiums Sebnitz. Auf Einladung des Vereins «Oberig» weilten zum nunmehr fünften Mal junge Leute aus Kiew und Umgebung im KIEZ Sebnitz. Wie schon in den vergangenen Jahren fand auf Bitten von Frau Denecke, einer ehemaligen Lehrerin unserer Schule, sowie Frau Reimann, einer ehemaligen Schülerin des Gymnasiums, ein Besuch im Goethe-Gymnasium statt.

In zwei Runden am Vor- und am Nachmittag wurden die Jungen und Mädchen vom Schulleiter in der Aula willkommen geheißen. Nach einer kurzen Vorstellung der Schule führten SchülerInnen der Klasse 8/2 unsere Gäste durch das Schulhaus, um anschließend in kleinen Gesprächsrunden mit den Kiewer Gästen ins Gespräch zu kommen. Beide Seiten hatten viele Fragen zum Schulwesen in Deutschland wie auch der politischen Situation in der Ukraine. Aber natürlich wurde auch nachgefragt, welche Sportarten die Schüler mögen, ob man am Goethe-Gymnasium zu Mittag essen kann und dies zu welchem Preis, welche Fächer die Schüler mögen und was für Musik gern gehört wird.

Auch wenn der Besuch nur ein sehr kurzer war – wir haben vereinbart, dass wir gern wieder Gäste aus dem Gymnasium «Perspektiva» und dem «Romano-Germanischen Gymnasium Nr. 123» bei uns in Sebnitz begrüßen würden.


Zum Vergrößern der Fotos auf die Bilder klicken.