Tag der offenen Tür am Goethe-Gymnasium Sebnitz

 

 

 

Am 26. Januar 2019 öffneten sich zum wiederholten Male die Türen des Goethe-Gymnasiums in Sebnitz. Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen besuchten gemeinsam mit ihren Eltern die Schule.

 

Während eines Schulrundganges erfuhren alle viel Wissenswertes zu baulichen Besonderheiten und lernten das Gebäude von einer ganz anderen Seite kennen. In  verschiedenen Schnupperstunden konnten die Grundschüler Interessantes über die tolle Knolle (Kartoffel) erfahren, waren in der Welt der Farben bzw. Experimente (Chemie und Physik) unterwegs. Unter dem Motto „Die spinnen doch die Römer!?“ erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblick in das Fach Latein; auch mit Französisch und erstmals Tschechisch konnten sie sich beschäftigen. Wer sich für Geschichte oder Geografie interessierte, begab sich auf Rätselreise und auf eine Reise um die Welt.

 

Parallel dazu erhielten die Eltern viele wichtige Informationen vom Schulleiter und Frau Eschner, der verantwortlichen Kollegin für GTA. In den Klassenstufen 5 und 6 gibt es bei uns eine Stunde „Lernen lernen“. Darüber informierte Frau Schöne.

 

 

 

Ein breites Rahmenprogramm begeisterte alle Besucher.

 

So ermittelten die Schüler in zwei Altersgruppen die Schulsieger im Wettbewerb „Jugend debattiert“ (s.u.). Für die nächste Runde, die Ausscheidung im Regionalverbund, qualifizierten sich in der Altersgruppe 1 (Klasse 8/9) Lennart Schmidt und Julia Clausnitzer, in der Altergruppe 2 (Klasse 10 bis 12) vertreten unser Gymnasium Alma Herrmann sowie Lukas Marx. Wir wünschen unseren Vertretern viel Erfolg.

 

Alle Fachschaften waren ebenfalls vertreten und die Lehrerinnen und Lehrer informierten Eltern und Schüler über Anforderungen im jeweiligen Fach sowie verwendete Bücher und Arbeitsmittel. In den Naturwissenschaften wurden kleine Experimente vorgeführt bzw. die Besucher konnten auch selbst tätig werden.

 

Am Stand der UNESCO berichteten Schülerinnen und Schüler über Inhalte und Schwerpunkte der UNESCO-Arbeit an unserem Gymnasium. Ebenfalls wurden die UNESCO-Bleistifte verkauft. Der Erlös von 120,- € kommt einem Schulprojekt in Indien zugute.

 

Das naturwissenschaftliche Profil Klasse 9 hat sich während des Unterrichtes sehr intensiv mit der Thematik Plastik als Rohstoff sowie Alternativen dazu beschäftigt. Schüler zeigten ihre Ergebnisse in Form von Präsentationen und Plakaten. Außerdem wurden den Besucher Gegenstände aus alternativen Rohstoffen gezeigt.

 

Des Weiteren gab es Auftritte der Akrobatik- sowie der Theatergruppe.

 

Für das leibliche Wohl sorgten der Elternrat sowie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11. Die beteiligten Schüler bei „Schüler für gesunde Schule“ boten alkoholfreie Drinks und u.a. Müsliriegel an.

 

Besonders auffällig in diesem Jahr war, dass viele ehemalige Schülerinnen und Schüler den Weg in unser Gymnasium gefunden hatten. Das zeigt, dass es auch über die Schulzeit hinaus eine Verbindung zu den damaligen Lehrerinnen und Lehrern gibt.

 

 

 

Ein erfolgreicher Tag der offenen Tür ging nach vier Stunden zu Ende. Schon heute freuen wir uns auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

 

 

 

Es sei noch einmal allen gedankt, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

 

 

 

Ines Wehner (AG TdoT)

 

                       Schulwettbewerb 2018/2019

 

 

 

 

 

Ergebnisse Schulfinale AG 1

 

Sollen an sächsischen allgemeinbildenden Schulen alle Schüler verbindlich einen Knigge-Kurs absolvieren?

 

 

 

1.       Lennart Schmidt

 

2.       Julia Clausnitzer

 

3.       Peter Schlenkrich

 

4.       Hannah Schöne

 

 

 

 

 

Ergebnisse Schulfinale AG 2

 

Soll an sächsischen Gymnasien ein Schulfach "praktische Lebensführung" eingerichtet werden?

 

 

 

1.       Alma Herrmann

 

2.       Lukas Marx

 

3.       Toni Hänzsche

 

4.       Marcel Ehrlichmann

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die Qualifikationsrunden im Regionalverbundwettbewerb am Dienstag, dem 26.03.2019 in Sebnitz!

 

 

 

Ersatzdebattanten AG1

 

Stefan Thurow

 

N.N.

 

N.N.

 

Ersatzdebattanten AG2

 

 

Tom Grieme

 

Saskia Donath

 

Robin Leonhardt                                                                                                                                                        Sebnitz, 26.01.2019