Update 13.05.2020 Allgemeinverfügung zur 3. Stufe der Schulöffnung ab 18.05.2020

 

Liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen, werte Eltern,

 

ich möchte Euch/Sie unbedingt auf die Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und des SMK hinweisen, welche am 18.05.2020 in Kraft tritt. Ich habe Sie angehängt und weise besonders auf die Punkte 1.1. - 1.4., 2.(!), 3.1. - 3.4. und 3.6. hin. Vor allem Punkt 2 ist besonders wichtig, wenn es um die Meldung von Corona-Verdachtsfällen wie auch bestätigten Fällen geht.

Nehmt/Nehmen Sie diese Anordnung im Sinne des Zusammenarbeitens am Gymnasium bitte sehr ernst.

 

Andreas Seltmann

Schulleiter

Download
20200513-Allgemeinverfuegung_Kita_und_Sc
Adobe Acrobat Dokument 157.0 KB

Update 11.05.2020 Vorbereitung der 3. Stufe zur Wiedereröffnung der Schule

 

Liebe SchülerInnen, liebe LehrerInnen, werte Eltern,

 

die entsprechenden allgemeinen Hinweise sowie die aktualisierten Hygieneregeln wurden ins Lernsax unter "Dateiablage/Achtung Vertretungspläne" hochgeladen bzw. an die LehrerInnen mit zusätzlichen Informationen als E-Mail versandt.

Der Unterricht wird in kleinen Gruppen für alle Klassen wochenweise nach dem Prinzip A-Woche/B-Woche als Präsenzveranstaltung erteilt, für die jeweils andere Woche werden Aufgaben durch die LehrerInnen gestellt. Die Einteilung der Gruppen erfolgt nach der Reihenfolge der SchülerInnen im Klassenbuch und wird durch die KlassenleiterInnen bis zum 15.05. über Lernsax bekanntgegeben.

 

Andreas Seltmann

Update 08.05.2020 3. Stufe der Wiedereröffnung der Schulen am 18.05.2020

 

Liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen, werte Eltern,

 

das SMK hat am heutigen Tag bekanntgegeben, dass die 3. Stufe der Schulöffnung auf den 18.05.2020 gelegt ist. Damit haben alle Schulen und somit auch unser Gymnasium die Pflicht, bis dahin die entsprechenden Vorbereitungen zu treffen.

Am Montag, 11.05. oder spätestens am Dienstag, 12.05.2020, werde ich über das Lernsax die entsprechenden Informationen einstellen. Bitte macht/machen Sie sich rechtzeitig kundig.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf zwei Punkten:

1. eine weitestgehende Durchführung des Unterrichts in allen Fächern, auch wenn dies nur "gruppenweise" erfolgen kann

2. die unbedingte Einhaltung der Hygieneregeln, um die Gesundheit der SchülerInnen, der LehrerInnen und des technischen Personals zu gewährleisten.

 

Ich wünsche ein gutes Wochenende und bleibt/bleiben Sie gesund.

 

Andreas Seltmann

Update 04.05.2020 Veröffentlichung Hygieneregeln + Unterricht 11 sowie Info zum Schülerverkehr

 

Liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen, sehr geehrte Eltern,

 

im Lernsax unter Vertretungspläne sind die beiden wichtigen Informationsschreiben der Schulleitung zu finden und ich bitte, diese unbedingt zu lesen und zu beachten.

Weiterhin bitte ich um Kenntnisnahme eines Schreibens des Landratsamts zur Schülerbeförderung, welches ich unten angefügt habe.

 

Viele Grüße und bleibt/bleiben Sie gesund.

 

Seltmann

Schulleiter

Download
Infoschreiben SchBef_06.05.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 252.3 KB

Update 30.04.2020 2. Stufe der Schulöffnung und Hygienemaßnahmen

 

Liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen, liebe Eltern,

derzeit laufen die schriftlichen Abiturprüfungen, welche für fast alle AbiturientInnen am 08.05.2020 abgeschlossen sein werden.

Die Schulleitung bereitet die Grundlagen für die 2. Stufe der Schulöffnung ab 06.05.2020 vor. Wie Sie durch die Nachrichten erfahren haben werden ab Mittwoch, 06.05.2020, die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 11 wieder zum Präsenzunterricht in der Schule erscheinen. Nach dem derzeitigen Stand werden wir fast alle Fächer unterrichten können. Deshalb an dieser Stelle folgende Informationen:

- Die Schulleitung hat ein umfangreiches Hygienekonzept für unsere Schule erarbeitet. Dieses Konzept wird

   in schriftlicher Form am Montag, 04.05.2020, im Lernsax veröffentlicht. Die SchülerInnen werden dazu am

   Mittwoch, 06.05.2020, aktenkundig belehrt.

   Wir haben festgelegt, dass bereits ab dem 04.05.2020 das Tragen von Mundschutzmasken im Goethe-

   Gymnasium Sebnitz vom Zeitpunkt des Eintretens in das Gebäude bis zum Verlassen desselben

   verbindlich ist. Ausnahmen davon sind Unterrichts- bzw. Prüfungszeiten sowie Zeiten zum Trinken und

    Essen. Die LehrerInnen entscheiden selbständig über entsprechende Verhaltensweisen in den

    Vorbereitungszimmern.

- Wir werden ebenfalls am Montag, 04.05.2020, einen Informationsbrief für die ElftklässlerInnen im Lernsax

   veröffentlichen, welcher u.a. Hinweise zum Ablauf und Umfang des Unterrichts sowie der

   Leistungserhebungen enthalten wird.

 

Seltmann

Schulleiter

Update 21.04.2020 Hygienemaßnahmen/Atemschutzmasken

 

In Abänderung des Beschlusses des Prüfungsausschusses vom 16.04.2020 weise ich darauf hin, dass wir uns wünschen, dass vom Betreten der Schule bis zum Verlassen des Gebäudes auf den Gängen, in den Zimmern und im Sekretariat ein Mundschutz getragen wird - wir sollten das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme in Bezug auf die verringerte Gefahr der gegenseitigen Ansteckung ernst nehmen. Es besteht jedoch keine Verpflichtung - dies gilt auch in den Räumen beim Schreiben der Abiturprüfungen und bei den Konsultationen. Genau so ist sicher auch die Empfehlung des Kultusministeriums zu verstehen.

Vielen Dank für Euer/Ihr Verständnis und ich würde mich freuen, wenn wir uns alle so rücksichtsvoll verhalten.

 

Seltmann

Schulleiter

Update 17.04. Bereitstellung Mundschutz und Informationen des ÖPNV

 

Am heutigen Tag wurde eine Information des ÖPNV an die Schulen gesandt, welche unten nachzulesen ist. Damit fahren ab Montag die Busse wieder nach Fahrplan.

Die Mundschutzmasken stehen am Montag zur Verfügung und werden wie angekündigt beim Betreten des Schulhauses zum sofortigen Benutzen ausgehändigt.

 

Seltmann

Schulleiter

Download
Information zur Schülerbeförderung ab 20
Adobe Acrobat Dokument 479.7 KB

Update 16.04.2020 Konsultationen, Abiturprüfungen, Hygienemaßnahmen und mehr

 

Liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen, liebe Eltern,

 

nachdem am heutigen Tag einige zusätzliche Informationen durch das SMK sowie das LaSuB an die Schulleiter herangetragen wurden, hier der aktuelle Stand:

1. Am Montag kommen die AbiturientInnen zu den Konsultationen für die bevorstehenden Abiturprüfungen in die Schulen. Es handelt sich dabei nicht um Unterricht. Den SchülerInnen wie auch den LehrerInnen wird mit Betreten des Schulhauses ein Mundschutz übergeben, außerdem werden weitere Hygienemaßnahmen durchgeführt. Dieser Mundschutz ist in der Schule unbedingt zu tragen - so hat heute der Prüfungsausschuss beschlossen. Ein Zuwiderhandeln zieht im äußersten Fall den Verweis vom Schulgelände nach sich. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Der Zeitplan für die Konsultationen ist im Lernsax veröffentlicht, je eine Email an die Abiturientinnen und die Lehrerschaft wurden heute durch Frau Büchner und mich versandt.

2. Die Abiturprüfungen beginnen an unserem Gymnasium am Dienstag, 28.04.  Der Ablaufplan wird den AbiturientInnen am Montag, 20.04., bekanntgegeben. Gleichzeitig erfolgen alle notwendigen Belehrungen.

3. Alle anderen Jahrgänge bleiben weiterhin zu Hause und erhalten ab Montag erneut Aufgaben von ihren LehrerInnen. Ich habe die KollegInnen auf die besonderen Situationen in manchen Elternhäusern hingewiesen und gebeten, dass die Aufgabenerteilung mit Augenmaß erfolgen soll.

Ich bitte Sie, die aktuellen Entwicklungen zu verfolgen, evtl. soll der nächste Schritt der Schulöffnung am 04.05. erfolgen.

 

Ich wünsche Euch und Ihnen eine gute Zeit und bleiben Sie gesund.

 

Andreas Seltmann

Schulleiter

Update zu den Abiturprüfungen 2020

 

Sehr geehrte AbiturientInnen, KollegInnen und Eltern,

 

am heutigen Nachmittag (09.04.2020) erhielten die SchulleiterInnen des Freistaates Sachsen über das Schulportal zwei wichtige Schreiben zu den Abiturprüfungen, welche Sie unten finden.

Da es in der Woche nach Ostern neue Informationen geben soll, bitte ich darum, derzeit noch keine Fragen an den Prüfungssausschuss zu stellen. Sobald wir wichtige neue Informationen haben, werden wir die AbiturientInnen direkt per E-Mail informieren.

 

Andreas Seltmann

Schulleiter

Download
20200409-Oeffnung_der_Schulen_fuer_die_A
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
20200409-Abiturpruefung_2020-Schulleiter
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Ostergruß des Schulleiters

 

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, liebe KollegInnen, sehr geehrte Gäste unserer Homepage,

 

in diesem Jahr ist alles anders:

ein absolut ruhiges Schulhaus, keine Anrufe im Sekretariat, keine Osterbastelrunden,

Aufgaben müssen zu Hause erledigt werden, die Rückmeldungen der LehrerInnen erfolgen per Email oder Chats, der Diskurs im Unterricht ist zum Erliegen gekommen,

Freunde dürfen nicht besucht werden, die Kommunikation erfolgt fast ausschließlich über die sozialen Medien (oder Telefon - gibt es das noch?),

Eltern werden zum Lehrerersatz, obwohl vielleicht ganz andere Sorgen ihnen zu schaffen machen und das Homeoffice eigentlich der Arbeitsplatz ist,...

 

Wir alle erleben in diesen wirklich traumhaften Frühlingstagen mit Sonne und Wärme einen Alptraum, der uns zu schaffen macht und von dem wir uns wünschen, er möge bald vorüber sein. Wann - das ist die große Frage, die auch ich heute am Gründonnerstag nicht beantworten kann. Wir alle hoffen sehr bald: die AbiturientInnen warten sehnlichst auf ein Zeichen, wann die Prüfungen starten werden, Mütter und Väter werden froh sein, wenn wieder Entlastung im häuslichen Alltag Einzug hält, auch wir LehrerInnen freuen uns darauf, mit unseren SchülerInnen in den Klassenzimmern oder an anderen Lernorten gemeinsam Spannendes zu entdecken und miteinander um Problemlösungen zu ringen, ...

 

Dennoch wünsche ich Euch und Ihnen allen ein hoffentlich ruhiges, sonniges, freundliches und ausgeglichenes Osterfest sowie gute Osterferien. Bitte behaltet/behalten Sie die aktuellen Entwicklungen im Auge, damit wir alle wissen, wie und wann es nach den Ferien weitergehen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Seltmann

Schulleiter                                                                                                                                       09.04.2020

 

P.S. Die Fotos in der Collage hat Frau Wehner zusammengestellt. Sie zeigt Arbeiten von SchülerInnen der 5/1; 7/2; 7/3; 8/1 und den beiden Mathe-Leistungskursen 11. Vielen Dank, denn so setzen wir die Tradition der Osterfotos auf der Homepage fort - Covid-19 zum Trotz!

Update 30.03.2020 Elternbrief des Staatsministers Christian Piwarz

 

Sehr geehrte Eltern,

 

bitte nehmen Sie den Brief des Kultusministers Christian Piwarz zur Kenntnis.

 

Viele Grüße, bleiben Sie gesund und behalten Sie die Kraft in und für Ihre Familien

 

Andreas Seltmann

Schulleiter

Download
20200330-Elternbrief_des_Staatsministers
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Update 27.03.2020 Brief des Kultusministers an die AbiturientInnen und Weiteres

 

Sehr geehrte AbiturientInnen,

 

am heutigen Tag hat Sachsens Kultusminister Christian Piwarz sich mit einem Brief an Sie gewandt. Dieser Brief wurde Ihnen bereits per E-Mail zugesandt und ist auch weiter unten noch einmal nachlesbar.

Bitte nehmen Sie ihn zur Kenntnis und nutzen Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel und Kanäle, sich auf die Abiturprüfungen vorzubereiten, denn diese sollen nach dem Stand von heute planmäßig stattfinden.

Ich wünsche Ihnen dazu Gesundheit und viel Kraft.

 

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

 

zwei Wochen ohne "Schule in der Schule" sind Geschichte. Es ist sicher für viele Familien eine anstrengende Zeit und ich kann mir vorstellen, dass einige/viele von Euch und Ihnen die Tage herbeisehnen, wenn sie wieder in den Klassenzimmern und auf den Fluren unterwegs sein können und gemeinsam im direkten Kontakt lernen dürfen. "Schule in der Schule" könnte also auch wieder Spaß machen, oder? Nehmen wir alle dies als Chance.

Noch ist es nicht soweit. Home Office für die Erwachsenen und "Lernen daheim" für die Schüler hat sich langsam eingepegelt, auch Lernsax läuft inzwischen stabil. Kritische Anmerkungen von Schülern und Eltern sind durch die Lehrer aufgenommen und in der Regel auch umgesetzt worden. Nicht alles, was gewünscht wurde, ist auch immer so machbar - auch wir sind in den meisten Fällen noch Lernende und sollten dies für uns als Anregung für die Zukunft annehmen.

Ich möchte aber gerne an dieser Stelle noch einmal anmerken, dass die Zeit der Schulschließung keine lern- und/oder arbeitsfreie Zeit für die SchülerInnen bedeutet. Die Aufgaben, welche die LehrerInnen einfordern, sind im angegebenen Umfang zum von den LehrerInnen angegebenen Zeitpunkt an diese auch zuzusenden. Was die Frage der Benotung angeht, entscheiden dies die LehrerInnen individuell auf Grund der Art und des Umfangs der Aufgaben. Dazu verweise ich auf die Allgemeinverfügung des Sächsischen Sozialministeriums gemeinsam mit dem Kultusministerium vom 23.03.2020 (S. 5/7 Zu 1.1), welche ebenfalls weiter unten zu finden ist.

Ich wünsche Ihnen und Euch ein gutes Wochenende, viel Nerven und Durchhaltevermögen, genügend positive Signale und bleiben Sie/bleibt gesund.

 

Andreas Seltmann

Schulleiter

Download
Brief des Sächsischen Kultusministers Christian Piwarz vom 27.03.2020
20_03_27_brief_stm_abiturpruefung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Download
Allgemeinverfügung Corona für Schulen und Kitas
20_03_23_AllgV_Corona_Schulen_Kita.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.9 KB

Update Lernsax 19.03.2020, 21:05 Uhr

 

Liebe Schüler, liebe Eltern,

 

die Verantwortlichen von Lernsax haben auf folgender Webseite einige Informationen zum Stand gegeben:

https://www.lernsax.de/wws/9.php#/wws/101505.php?sid=26919340970109223158464026402870S6d4d2061

Laut diesen Aussagen soll nach einer Abschaltung am Wochenende das System sicherer und schneller laufen. Ich drücke die Daumen.

 

Seltmann

Schulleiter

Update Mittwoch 18.03.2020, 08:40 Uhr

 

Die Schule ist seit heute morgen bis zum 17.04.2020 geschlossen.

 

Herr Bamme hat auf der Lernsaxseite im Schülerboard Antworten zu den wichtigsten Fragen eingestellt.

Bitte auch diese Infos nutzen, bevor Fragen an ihn gerichtet werden.

 

Vielen Dank.

 

Andreas Seltmann

Information vom Dienstag, 17.03.2020, 07:45 Uhr

 

Betrifft Lernsax:

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

 

Lernsax scheint gerade an seine Grenzen zu kommen, die Server scheinen zweitweise überlastet. Daher bitte ich, eher in den Nachmittagsstunden und am Abend die Aufgaben abzurufen - dann funktionieren die Seiten sehr gut und ich spreche aus eigener Erfahrung.

Bitte schickt/schicken Sie nicht gleich eine Anfrage an Herrn Bamme, wartet/warten Sie bitte ab und versucht/versuchen Sie es mehrfach, einen Zugang zu bekommen. In über 90% der Fälle regelt sich das Problem von selbst.

Alle Schüler waren angehalten, in der Woche vom 09. - 13.03. ihren Zugang zu überprüfen. Einige haben diese Chance genutzt und bei Herrn Bamme einen aktuellen Zugang bekommen, einige wenige aber anscheinend nicht. In diesen Fällen bitte Herrn Bamme kontaktieren: bam@gymsebnitz.lernsax.de

Sollten Familien dennoch technische Probleme mit dem Zugang haben, dann sind die Schüler angehalten, andere Kommunkationswege über die sozialen Medien, Email oder Telefon (auch dazu kann ein Handy noch nützlich sein) zu nutzen. Es gibt keine Gründe, die Aufgaben nicht zu erledigen.

 

Ich wünsche gute Gesundheit und Lernerfolge.

 

Andreas Seltmann

Schulleiter

Information vom Montag, 16.03.2020, 17:50 Uhr

 

Ab Mittwoch erfolgt die Schließung des Gymnasiums. Sie gilt bis einschließlich 17.04.2020.

 

Zur Erläuterung:

 

Am heutigen Tag wurde eine Allgemeinverfügung des Ministeriums für Gesundheit und Soziales in Kooperation mit dem SMK erlassen, die am 18.03.2020 in Kraft tritt. Den kompletten Text finden Sie weiter unten bzw. auch auf der Webseite des SMK www.bildung. sachsen.de

Damit finden kein Unterricht und keine schulischen Veranstaltungen statt. Kinder, Schülerinnen und Schüler dürfen die Schule nicht mehr betreten.

Falls Eltern keine Betreuung Ihrer Kinder ermöglichen können, wird es in wenigen Fällen Notangebote geben. Dazu macht der Text besondere Ausführungen, die mit dem Arbeitgeber zu vereinbaren sind. Bitte machen Sie sich selbständig kundig.

 

Seltmann

Schulleiter

Download
20_03_16_Allgemeinverfuegung_Corona_Kita
Adobe Acrobat Dokument 374.7 KB

Information von Sonntag, 15.03.2020, 08:15 Uhr

 

Sehr geehrte Eltern, liebe SchülerInnen, liebe LehrerInnen,

 

laut Erlass vom 13.03.2020 ordnet das Sächsische Staatsministerium für Kultus an:

"Unterrichtsfreie Tage werden angeordnet ab Montag, dem 16.03.2020, bis auf Weiteres. An den unterrichtsfreien Tagen besteht keine Schulbesuchspflicht. Die Schulen bleiben während dieser Zeit geöffnet."

 

Auf Grund der Hinweise und Empfehlungen, die derzeit von allen Gesundheitsämtern, dem RKI und staatlichen Stellen gegeben werden, sollen Sozialkontakte verantwortungsvoll auf ein Mindestmaß beschränkt werden, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden.

Daher empfehle ich, dass alle SchülerInnen ab Montag, 16.03.2020, zu Hause bleiben.

Aber:

- Die Schule bleibt geöffnet.

- Der Montag kann/soll genutzt werden, um Spinde auszuräumen, damit Lehrbücher und Arbeitshefte zu

   Hause eingesetzt werden können.

- Falls Eltern keine Betreuung zu Hause gewährleisten können, stehen in der Schule Lehrer zur Verfügung.

   Dafür gelten folgende Regelungen:

   1. Schüler, die betreut werden sollen, kommen mit Beginn der für den Tag gültigen Unterrichtszeit in die

       Schule (nicht später). Sie haben sich im Sekretariat zu melden, damit sinnvolle Betreuungsangebote

       unterbreitet werden.

    2. Wenn bis 09:00 Uhr kein Schüler zur Betreuung erscheint, entfällt das Betreuungsangebot.

    3. Die Betreuungszeit geht bis maximal 12:20 Uhr.

 

Von Seiten des SMK wird ausdrücklich darauf verwiesen, dass diese unterrichtsfreie Zeit wie auch die mögliche Zeit der Schließung der Schule keine Ferienzeit, sondern Lernzeit bedeutet.

Die Lehrer stellen dafür Aufgaben über das Lernsax zur Verfügung. Eine entsprechende Information für die Schüler wurde bereits am Freitag, 13.03.2020, im Lernsax veröffentlicht.

 

In der Zeit vom 16.03. - 20.03. wird vorausichtlich eine Schließung aller Schulen angeordnet werden, die bis voraussichtlich 17.04.2020 (Ende der Osterferien) gelten wird.

Das bedeutet, dass die Schule als Gebäude inkl. Turnhalle geschlossen ist und nicht zur Verfügung steht.

 

Sollte der Quarantänefall eintreten, werden wir an dieser Stelle informieren.

 

Nach derzeitigem Stand finden die Abiturprüfungen nach Plan statt.

Wir erwarten dazu in den kommen Stunden bzw. Tagen aktualisierte Informationen, die wir an dieser Stelle veröffentlichen werden.

 

Der Erlass des SMK vom 13.03.2020 legt weitere Einschränkungen fest:

- Klassenfahrten ins In- und Ausland sind bis zum Schuljahresende abgesagt.

  Dies betrifft bei uns:
  - die Italienexkursion Ende März

  - die Lateinexkursion nach Weißenburg/Bayern

  - die Klassenfahrten der 5. und 10. Klassen sowie die Exkursion 11 nach Weimar in der letzten Schulwoche

  - die Fahrt von ausgewählten Schülern der 7. Klassen in den Bayrischen Wald

  - die geplante Tagesexkursion der Tschechischschüler Klassen 6 nach Decin in der letzten Schulwoche

  - die Exkursion Klasse 8/2 nach Theresienstadt

- Klassenfahrten und Exkursionen innerhalb Sachsens zunächst bis Ostern 2020

- Außerschulische Veranstaltungen

  Damit findet der zweite Teil des Chinaaustauschs nicht statt.

  Ebenfall wird das Betriebspraktikum der 9. Klassen abgesagt - die Schüler informieren bitte selbständig 

  die Einrichtungen!

- Im Fall der Schulschließung finden keine GTA statt.

- Auf Grund der Auflagen des Landratsamts kann(!) es zur Absage von Veranstaltungen innerhalb der Schule

   kommen.

 

Der Elternsprechtag am Montag, 16.03.2020, wird gestrichen. Eltern, welche Anliegen an Lehrer haben, nutzen bitte deren Lernsaxadresse zur Kommunikation.

 

BItte beachten Sie den Hinweis des Landesamts für Schule und Bildung, Standort Dresden (Großenhainer Straße 92), dass der Besucherverkehr stark eingeschränkt wird. Gespräche erfolgen nur noch nach telefonischer Vereinbarung.

 

Sie wissen, dass auf Grund eines bestätigten Falles von Covid-19 die Oberschule unter Quarantäne gestellt wurde.

Die Eltern bzw. volljährige Schüler sind verpflichtet, einen solchen begründeten Verdachtsfall umgehend dem Gesundheitsamt des Landkreises und zusätzlich der Schule anzuzeigen! Ich verweise auf die Homepage des Landratsamts.

 

Ich lege hiermit folgende Informationswege fest:

1. Alle für die Schule relevanten Informationen werden über die Homepage bzw. über das Lernsax an

    Schüler, Eltern und Lehrer weitergegeben. Die Webseite des Kultusministeriums ist ebenfalls eine 

    verläßliche Quelle. Ich rate von der Nutzung anderer Webseiten eher ab - die Abläufe am 13.03. haben

    gezeigt, dass selbst auf seriösen Seiten sich schnell Fehler einschleichen können. Und ich spreche nicht

    von Fake News.

2. Bei generellen Anfragen nutzen Eltern bitte ausschließlich die Email-Adresse der Schule:

    gymnasium-sebnitz@web.de

    Lehrerinnen und Lehrer nutzen die Möglichkeit des Lernsax.

    Fragen zu den Aufgaben für die Schüler können nur die Fachlehrer beantworten, daher Lernsax nutzen.

3. Ich bitte um regelmäßige Kontrolle ( ca. 2x pro Tag) dieser Informationsseite auf der Homepage. Es ist

    davon auszugehen, dass Entscheidungen schnell kommen, die entsprechende Verhaltensweisen nach sich

    ziehen.

 

Ich bitte um Verständnis für die Maßnahmen.

 

Bleiben Sie/bleibt gesund.

 

Andreas Seltmann

Schulleiter